Durch die weitere Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich mit der hier beschriebenen Verwendung von Cookies durch den BUND einverstanden. An dieser Stelle können Sie auch der Verwendung von Cookies widersprechen bzw. eine erteilte Einwilligung widerrufen. Der Einsatz von Cookies erfolgt, um Ihre Nutzung unserer Webseiten zu analysieren und unser Angebot zu personalisieren.

Kreisgruppe Hildesheim

Wildkatze gesichtet!

3. April 2020

Wildkatze in Irmenseul Wildkatze in Irmenseul

Im Naturschutzgebiet Irmenseul konnte kürzlich mit der Wildkamera eine Wildkatze fotografiert werden.

Der Ortsgruppenvorsitzende Günter Löke hatte an der richtigen Stelle im Naturschutzgebiet einen Pfahl mit Lockstoff eingesetzt und tatsächlich erschien sie dort!


 

Pflegeeinsatz der Ortsgruppe Lamspringe im NSG Irmenseul am 7. Oktober 2019

NSG Irmenseul NSG Irmenseul  (W. Frisch)

Der erste Einsatz bei den diesjährigen Pflegearbeiten in den Naturschutzgebieten (NSG) fand im NSG Irmenseul statt. Ein paar Tage vorher wurde die Fläche mit eigenen Balkenmähern teilweise gemäht, somit konnte das lästige Verhacken des Hartrigelausschlags entfallen. Alle Arbeiten wurden mit den zuständigen Naturschutzbehörden abgestimmt.

Bei herrlichem Wetter wurde das Schnittgut auf der hängigen Fläche abgeharkt, verladen und von dem Landwirt Markwort aus Irmenseul fachgerecht entsorgt.12 fleißige Helfer haben die schweißtreibenden Arbeiten erledigt, sodass weitere Arbeiten, bis auf Kleinigkeiten, hier nicht mehr durchzuführen sind. Anschließend gab es in der nahen Wanderhütte einen deftige Eintopf auf offenem Feuer gekocht, und erfrischende Getränke.

Nun kann sich im kommenden Jahr der blühenden Wildkräuterbestand wieder voll entfalten.

Auch im NSG Heberberg wurden schon die meisten nötigen Pflegearbeiten durchgeführt. Dies ist aber nur möglich mittels freiwilliger Helfer. Bewegen in der Natur hält jung und fördert die Gesundheit.

Wer also Lust hat sich ehrenamtlich an unseren Naturaktionen zu beteiligen ist herzlich willkommen, egal ob Rentner oder noch Berufstätiger. Aber es wird nicht nur gearbeitet, Wandern, Radfahren, Naturstammtische und Vorträge sind in unserem Jahresprogramm. Also bei Bedarf bitte 05183-2525 Herrn Löke anrufen oder ein bekanntes Mitglied ansprechen.

BUND-Bestellkorb